info@law4school.de

StartSocial-Coaching erfolgreich beendet

Im September 2020 haben wir es geschafft, von StartSocial als eines von 100 Stipendiaten-Projekten ausgewählt zu werden. Es folgten 3 Monate intensive Arbeit mit unseren beiden Spitzen-Coaches. Übrigens: Wahnsinn, wie perfekt StartSocial die zu uns passenden Coaches gefunden hat. Wir haben uns reflektiert, viel diskutiert und intensiv an Ideen gearbeitet. Unzählige Video-Calls und Arbeitswochenenden später haben wir uns, dank der gemeinsamen Projektarbeit, zu einer viel stärkeren Fokussierung entschieden. Im Ergebnis wird jetzt eine Lernplattform entstehen, die bereits mit dem neuen Schuljahr an den Start gehen soll.

Ein ganz besonderer Erfolg ist es, dass wir es mit diesem Ergebnis auch noch unter die Top 25 geschafft haben. Wir sind wahnsinnig stolz und glücklich, dass diese Arbeit dadurch so viel Anerkennung gefunden hat. Am 10. Juni beendet die Bundespreisverleihung für alle Top 25 Projekte dieses wertvolle dreiviertel Jahr.

 

Und nun arbeiten wir intensiv an der

Law4school Lernplattform

Cybermobbing, Sexting, Cybergrooming und vieles andere findet täglich vermehrt auf den Handys von Kindern und Jugendlichen statt. Nach einer aktuellen Studie waren 2020 rund
20% von Cybermobbing betroffen. Viele Fälle passieren, weil rechtliches Wissen beim Umgang mit digitalen Medien und zu den Konsequenzen bei Fehlverhalten fehlt. Prävention 2.0 ist spezialisiert darauf, Kindern und Jugendlichen per Webinar kindgerecht zu erklären, was Recht und Unrecht im Internet ist. Seit 2013 werden SchülerInnen (ab Klasse 3), Eltern und Lehrkräfte bundesweit über das in Deutschland einzigartiges Projekt „Law4school“ durch Rechtsanwältin Stückmann informiert und sensibilisiert. Dieses soll nun ab Sommer 2021 durch eine E-Learning-Plattform ergänzt werden, auf der Schu- len Kurse zu allen Begriffen rund um das Thema „Recht in digitalen Medien“ finden. Die Kurse werden Kurz-Videos sowie ergänzende Materialien und Übungsfälle beinhalten, die auch zur Vorbereitung des Webinars genutzt werden können.

 

Interesse, dass wir Sie zum Start der Plattform informieren?

Dann schreiben Sie uns und wir informieren Sie rechtzeitig.

 

Blog-Grafik: © startsocial e.V.