Webinar – wie funktioniert das?

Ein Webinar ist ein Seminar im Web, in dem der Moderator live übertragen wird und wo während des Webinars auch Fragen an den Moderator gestellt werden können.

Gerne können Sie sich einen persönlichen Eindruck von dem Ablauf eines Webinars durch eine kostenlose Probeteilnahme verschaffen. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihre Technik für die Durchführung eines Webinars geeignet ist, besteht auch die Möglichkeit einen Termin für einen Techniktest zu vereinbaren. Sie erreichen uns über Mail (ed.loohcs4wal@ofni) oder telefonisch (0381 – 242430).

Es wird empfohlen, eine Klasse je Anmeldung teilnehmen zu lassen.

Sie benötigen folgende technische Voraussetzungen in der Schule:

  • DSL-Leitung (>= 6000)
  • Beamer
  • Laptop/ PC mit Tastatur
  • Lautsprecher
  • Mikrofon oder Headset (empfohlen)
  • Raum mit Möglichkeit zur Abdunkelung

Die Kosten je Anmeldung belaufen sich auf 60,00 €.

"Mobbingfreie Schule – das Cybermobbing-Modul des Anti-Mobbing-Koffers der Techniker Krankenkasse beinhaltet einen theoretischen und einen praktischen Teil. Im Webinar wird die Theorie mit Fällen aus der Praxis erläutert, so dass im Anschluss Arbeitsmaterialien aus dem praktischen Teil mit den Schülern bearbeitet werden können.

Unterstützung erhalten Sie bei der TK durch das Projekt Gesunde Schule.

In Mecklenburg-Vorpommern unterstützen die Kommunalen Präventionsräte (http://www.kriminalpraevention-mv.de/Kommunale-Räte/) das Projekt und erstatten den Schulen auf Antrag die Kosten des Webinars. Die Kostenübernahme muss vor dem Webinar telefonisch bei den Kommunalen Präventionsräten beantragt werden.

Wenn Sie sich für einen Termin entschieden haben, melden Sie sich über unser Kontaktformular mit Name und Email-Adresse zu dem von Ihnen ausgewählten Termin an.

Wie einfach der Weg zum Start des Webinars nach erfolgter Anmeldung ist, erfahren Sie hier.

Unsere nächsten Webinare
29.03.2017 | 19:00 Uhr
30.03.2017 | 10:00 Uhr
30.03.2017 | 08:00 Uhr


Die Webinare werden unterstützt durch die
Schulen in Mecklenburg-Vorpommern erhalten begleitend zum Webinar das neue Modul des Anti-Mobbing-Koffers "Cybermobbing"